[Panik bei völliger Ahnungslosigkeit!]

Während ihr gemütlich über die Leipziger Buchmesse tingelt, bricht bei mir eine kleine Katastrophe aus! Ich habe mir (mal so ganz nebenbei) Gedanken über meine noch ungelesenen Bücher gemacht. Dabei musste ich feststellen: Mein Leben ist zu kurz. Ich habe nicht genügend freie Stunden zur Verfügung um all die Bücher zu lesen, die mich interessieren. Momentan liegen bei mir 53 Bücher im Zimmer, die schleunigst gelesen werden wollen. Viele werden jetzt sicher denken: "Pah, 53 Bücher, da lache ich drüber!"... Ich jedoch lache nicht, und wenn ihr mich sehen könntet, dann wüsstest ihr das auch. Ich habe nicht einmal gemerkt, dass sich so viele Bücher in der letzten Zeit bei mir angesammelt haben. 

Man darf auch nicht außer acht lassen, dass dies nur die Bücher sind, die mich brennend interessieren, oder nach dem Kauf auf diesem Stapel gelandet sind. ich will gar nicht erst wissen, was auf mich zukommt, wenn ich mein persönliches Narnia (damit ist mein Schrank gemeint, weil hier Sachen immer wieder gerne verschwinden und erst nach Monaten, oder gar nicht mehr auftauchen) durchwühle... Und habt ihr euch mal Gedanken darüber gemacht, was ist wenn ich weitere Bücher in euren Rezensionen finde die mir gefallen? Es wächst ja alles schneller als ich lesen kann!


Habe daraufhin beschlossen, sämtliche soziale Kontakte einzustellen. Wahrscheinlich muss ich auch meinen Job kündigen und mich, nachdem ich meine Wohnung nicht mehr bezahlen kann, auf der Straße durchschlagen. Was wiederum schwer wird, da ich andauernd einen Koffer voller Bücher hinter mir herschleppe. 

Geht es euch nicht manchmal genauso?

Kommentare:

  1. Also so geht das ja nicht. Lies mal schön weiter Rezensionen und fülle deine Wunschliste und deinen Schrank *hihi*
    Glaub mir es geht uns allen so. Spätestens wenn wir Rentner sind haben wir ganz viel Zeit :-p
    Wünsche dir einen tollen Sonntag :-*
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, und wenn ich Pech habe, sind meine Augen als Rentner so schlecht, dass ich meine Bücher eh nicht mehr lesen kann :D ...Aber du hast vollkommen recht, es wird sich nie etwas ändern... Willkommen in "the never ending Story" :D

      Löschen
  2. Haha, ja das kennen wir alle wohl und wenn man dann noch in Amazon oder so reinschaut und sieht was es noch alles für tolle Bücher gibt die man niemals alles lesen kann obwohl man es gern wollte, das ist zum verrückt werden. xD
    Und jetzt kommt auch noch ein neues Buch auf dich zu xD falls du es noch nicht bemerkt hast guck mal hier :D

    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2014/03/die-gewinner-stehen-fest_16.html?showComment=1394969379860#c7545790461034399864

    Herzlichen Glückwunsch dazu noch ^^

    LG <3
    Kiala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe was??? Oh mein Gott :D... Furchtbar, es ist einfach furchtbar. Ich fühle mich soo überfordert und unter Druck gesetzt :D

      Löschen
  3. Oh ja das Gefühl kenne ich :)! Ich habe einfach keine Zeit, der Tag muss mindestens 48 Stunden habe, mindestens wenn nicht sogar mehr!!!
    Ich arbetie auch nur damit meine Bücher ein Zuhause haben :D!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Furchtbar oder? :D ... Wo soll das noch hinführen?

      Löschen
  4. Hi :-)
    Ich vermute, es gibt so eine Art Buchbloggerkrankheit, die dafür sorgt, dass es unbemerkt immer mehr ungelesene Bücher werden. Ich kenne dieses Problem und vor allem das mit dem "persönlichen Narnia" auch gut. Es gibt wohl einfach noch kein Heilmittel dagegen...
    Ich habe deinen Blog zufällig entdeckt, und nachdem ich diesen Post hier gelesen habe, bin ich auch direkt Leserin geworden. Toller Post!

    Liebe Grüße
    Krypta :-) vom Planet der Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann bin ich wahrscheinlich unheilbar erkrankt ;) ... aber es ist immer wieder schön zu wissen, dass man nicht die einzige infizierte ist ;)

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(