[Gemeinsam Lesen #59]

[Asaviels Bücher-Allerlei]
Zunächst möchte ich sagen, dass ich so froh bin, dass stressige Wochenende nun tatsächlich hinter mir lassen zu können. Ich habe kurz gedacht ich würde ohne meinen Blog, ohne euch und ohne meine Bücher eingehen wir eine Pflanze ohne Wasser. Aber der Mensch ist ein Überlebenstier und nun sitze ich, wieder an meinem Rechner und freue mich darauf, euch  mit sinnlosem Mist                                                            vollquatschen zu können :)


01. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Derzeit lese ich "Ich habe den Todesengel überlebt" von Eva Mozes Kor und bin auf Seite 167.

02. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"In den nächsten fünf Jahren, von 1945 bis 1950, lebten Miriam und ich bei Tante Irena."

03. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich fühle mich gerade wirklich seltsam. Ich weiß gar nicht, ob ich ein solches Buch überhaupt auf irgendeine Art und Weise kritisieren darf, aber meine Gefühle diesem Buch gegenüber sind durchaus sehr gemischt. In der ersten Hälfte der Geschichte war ich so gefangen und entsetzt was wohl noch alles passieren würde. Die Informationen die in einer erdrückenden Art förmlich auf mich einschlagen haben mich gebannt und an das Buch gefesselt. Aber in der zweiten Hälfte (und jetzt kommen wir zum schweren Punkt der Kritik), war alles weg. Ich verstehe, dass diese Menschen in der damaligen Zeit verdammt viel miterlebt haben und das "Ende des Krieges" für viele ein Befreiungsschlag war. Aber in diesem Buch wird es in einer so lockeren und freien Art erzählt, dass ich kurz darüber nachgedacht habe "Lese ich immer noch das gleiche Buch?"... Für mich war einfach zu schnell alles wieder zu gut. Und jeder der diese Art von Büchern gelesen hat, weiß, dass selbst nach dem Krieg alles ganz und gar nicht wieder gut war. 

04. Alles neu macht der Mai.
Welches ist das neuste Buch auf deinem SuB (Stapel ungelesener Bücher)? Wann wirst du es voraussichtlich lesen?
Oh, gestern erst habe ich mir "Ich bin die Nacht" von Ethan Cross gekauft. Cover und Klappentext waren einfach genial! (Auch wenn es mich schwer an "SAW" erinnert :D) Lesen will ich es gerne so schnell wie möglich... Vielleicht noch im Mai. 

Kommentare:

  1. Huhu!
    Dein aktuelles Buch ... ist nichts für mich, darüber mag ich irgendwie nicht lesen, keine Ahnung. Das einzige, was ich von dieser Zeit gelesen hab, war Schindlers Liste und Das Mädchen mit dem roten Mantel. Mich ziehts immer eher noch weiter in die Vergangenheit - Mittelalter oder so *g*

    Dein neues hört sich ja spannend an, wenn das ein guter Thriller ist, werd ich mir den auf jeden Fall mal merken!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Thriller ist es auf jeden Fall. Ob er gut ist, kann ich dir noch nicht sagen. Aber sobald ich es weiß, lass ich es dich wissen ;)

      Löschen
  2. "Ich bin die Nacht" klingt echt toll viel Spaß damit

    Lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  3. Heyho meine Liebe :)
    solche Bücher sind eigentlich nichts für mich, die Vergangenheit lasse ich da lieber ruhen. Aber ich bin mal gespannt was du noch dazu sagen wirst. :)
    Das neue Buch habe ich schonmal gesehen, hat das nicht diese Schwarzen Seiten? *-*

    <3
    Kiala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja *-* Es hat diese tollen schwarzen Seiten. Ich saß wie ein Kind gestern davor und habe damit gespielt :) ... Ich hätte es auch ohne Klappentext gekauft, einfach nur, weil es so toll aussieht xD

      Löschen
  4. Huhu,
    dein aktuelles Buch kenn ich gar nicht, bin ja mals auf deine Meinung gespannt wenn es so etwas durchwachsen ist...
    Ist es denn wirklich so, dass das Cover von "Ich bin die Nacht" die Farbe ändert wenn Wärme drauf kommt? Ich würd wahrscheinlich die ganze zeit mit nem Föhn davor sitzen :D

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob du es glaubst oder nicht. Aber das wusste ich bis heut morgen auch selbst noch nicht :D Katja hat es in einem Post auch erklärt... Ich kann es gar nicht abwarten nach Hause zu kommen... Ich werde sofort zum Regal stürzen und es ausprobieren :D

      Löschen
  5. Das erste Buch kenne ich gar nicht, klingt aber nicht so uninteressant, obwohl ich nicht so die Kriegsbücher-Leserin bin.. ;-)
    "Ich bin die Nacht" liegt auch schön ein paar Wochen auf meinem SuB - für meinen Geschmack aber schon viel zu lange - ich will es definitiv bald von diesem unseligen Stapel befreien.^^ - Aber du weißt ja bestimmt wie das ist...
    Ich hab mir das Buch auch wegen der genialen Aufmachung und dem tollen Klappentext bestellt. ;-D
    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hey mein Herzchen :-*
    Oh "Ich bin die Nacht" will ich auch unbedingt besitzen !!!!! Ich hatte es schon so oft in der Hand. Warum hab ich es nie mitgenommen??? Das Buch passt doch voll in mein Genre ^^
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit <3
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frage ich mich allerdings auch. Du hättest es Dir schon lange kaufen sollen ;) Kauf!
      <3

      Löschen
    2. Manchmal versteh ich mich selbst nicht ^^

      Löschen
  7. Ich bin die Nacht hatte ich nun schon so oft in der Hand. Das ist das mit der genialen Buchkante oder? Hach irgendwann wird das auch bei mir einziehen! =D Finde auch den Inhalt absolut interessant! =)

    Liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
  8. Ethan Cross den beliebeläugel ich auch schon ne Weile. Aber hier tummeln sich noch sooo viele Bücher *heul*

    btw schöne Zeichnung im Header!

    LG :)

    AntwortenLöschen
  9. Dein aktuelles Buch hat ja einen ziemlich düsteren Titel. Und dein neues SuB Buch auch... Gruuuselig XD Mit letzterem Liebäugel ich aber auch!
    Noch ganz viel Spaß mit deiner Lektüre!
    Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(