[Hilflosigkeit!.. Oder: Ich stell mich einfach Tod]

Ich melde mich mal wieder hilfesuchend an euch, obwohl ich weiß, dass mir da eigentlich keiner helfen kann. Und doch, habe ich den furchtbaren Dran mich bei euch zu beschweren, um meine Seele zu erleichtern. Kennt ihr das? Ihr lest oder hört ein richtig gutes Buch, und ich meine damit ein wirklich, wirklich gutes Buch, und fiebert mit den Protagonisten auf den Höhepunkt des Geschichte zu? Ach, wem erzähle ich das. Natürlich kennt ihr das auch. Jede einzelne von euch!




Aber, um nicht abzuschweifen: Ich höre gerade "Dark Canopy". Dies ist ein wirklich gutes Buch. Auch wenn ich erst an meiner Durchhaltekraft gezweifelt habe. Immerhin geht dieses Hörbuch 17 Stunden und das bei nur 46 Kapiteln. Da kommt man leicht ins schwitzen. Was aber gar nicht nötig gewesen wäre, denn dieses Buch hat mich augenblicklich gefangen genommen. Ich höre es jeden Morgen und jeden Abend nach der Arbeit in meinem Auto und ich habe Gott mehr als einmal dafür gedankt, dass ich eine so weitere Strecke vom 35-40 km habe. Das Buch ist wirklich realistisch aufgebaut... die Charaktere glaubhaft und ja, ich muss zugeben, ich habe sie alle ins Herz  geschlossen.

Aber kommen wir zu meinem Problem: Was macht ihr, wenn ihr den Lauf der Geschichte nicht verändern könnt. Ihr sitzt nichts ahnend vor eurer Geschichte und hört/ lest zu/ mit. Ihr bewegt euch auf dieses Unheil zu, dass ihr einfach nicht kommen gesehen habt. Und das, was ihr hört/ lest gefällt euch gar nicht... Aber man ist hilflos und kann es nicht ändern.  Am liebsten würde ich auf "Stopp" drücken und das Buch in guten Erinnerungen behalten... Aber dann würde ich ja auch nicht erfahren wie es weitergeht. 

Gibt es da ein gutes Mittel gegen die Schockmomente die einen in die Verzweiflung treiben?

Kommentare:

  1. Hey Herzchen <3
    Ich denke da musst du durch. Ich kenne dieses Gefühl wenn man was ganz anderes erwartet hat als dann wirklich passiert. Es macht einen wahnsinnig und man denkt auch noch lange darüber nach. Aber so ist das halt und ich denke da kannst du nichts gegen tun =(
    Halte durch :-*
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will aber was dagegen tun! Es ist zum schreien. Ich habe seitdem nicht mehr weitergehört, weil ich Angst habe vor dem was noch passieren könnte :D

      Löschen
  2. Versuch zu hoffen, dass es besser wird! :) Denn viele Schockmomente sind ja genau das: Schockmomente. Momente, die meistens vorübergehen. Und wenn sie nicht vorübergehen, dann versuch, dich darüber zu freuen, dass das Buch/Hörbuch/Wasauchimmer so gut ist. Weil es bei dir eine Reaktion hervorruft. Es gibt nämlich wirklich nichts schlimmeres als ein Buch, das einen total kalt lässt.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine interessante Sicher der Dinge... So habe ich das noch gar nicht gesehen. Es gibt ja bekanntlich nicht mehr viel was einen noch überraschen kann :D

      Löschen
  3. Es ist der Wille des Autors. *feierliches Gesicht*
    ... und manchmal irgendwie deprimierend. Ich neige dazu, die Szenerie in meinem Kopf zu wiederholen und sie diesmal noch meinen Vorstellungen zu schaffen. Das macht die ursprüngliche Story zwar nicht weniger schockierend, aber immerhin kennst du dann noch eine andere Version. Liegt natürlich immer an der Vorstellungskraft. ;)
    Und wenn das Buch so gut angefangen hat, gibt es bestimmt auch weiter gute Momente. ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hach ich glaube das Gefühl kennt jeder, diese Willkür mit der Autoren geliebte Protagonisten einfach sterben lassen oder böse werden lassen, obwohl wir als Leser es doch besser wissen.
    (ACHTUNG SPOILER)
    Spätestens seit dem fünftem band von Harry Potter gibt es keine heile Welt mehr, oder dem sechsten Band von Harry Potter, oder ja auch der siebten Band von Harry Potter. Ja also J.K. Rowling scheint da auch echt fies mit zu mischen.
    Oder dem furchtbarem Ende von Anakin in Episode 3, was denkt sich George Lucas den???
    Na und wir vergessen lieber mal nicht Ned Stark, der hat ja kaum zwei Bücher uns begeistern dürfen.
    Was für eine grausame Welt, und es schmerzt mich, dass es auch dich getroffen hat!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  5. -.- jetzt darf ich das nochmal schreiben ok...
    Huhu :)
    ich kann dich da voll und ganz verstehen! Können wir wohl alle, nur leider können wir daran nichts ändern. Außer, so wie ich immer, ich denke mir die Geschichte in meinem Kopf einfach ganz anders, mache sie zu meiner Geschichte und ändere sie einfach. Nur leider ändert das nichts an der Realität vom Buch. :(

    Da ich ja eh zu emotional sensibel oder wie auch immer bin, kann ich bei einem richtig traurigem oder so emotionalem Buch schon mal die ein oder andere Träne verlieren. >.< Da hat man dann auch oft das Buch einfach an die Wand zu pfeffern. Aber leider bringt das eh nichts und tut dem Buch nur nicht gut. >.<

    Also gibts wohl nur ein "Augen zu und durch". Normalerweiße, wenn du nicht gerade ein Drama liest, kommt nach einem Tief auch wieder ein Hoch. :)

    Jennifer Benkau finde ich übrigends klasse. <3 Hab von ihr Phoenixfluch gelesen, das war einfach toll <3 *-*

    <3
    Kiala

    AntwortenLöschen
  6. Leider werden dich diese Schockmomente bei dieser Reihe noch öfters treffen :( ich konnte teilweise auch nicht glauben was da eigentlich passiert, habe immer gehofft, dass es anders wird etc. Aber irgendwann merkt man, dass es dann doch nicht gepasst hätte und es wohl doch so sein sollte. Bis man aber so weit ist, hat man noch einiges vor sich ^^

    AntwortenLöschen
  7. Hm, ich hatte das Gefühl letztens bei "Throne of Glass 2". Am liebsten hätte ich eine Stelle umgeschrieben. :) Sonst habe ich sowas aber recht selten. :)
    Aber was will man machen, kannst es ja so oder so nicht ändern. Ich muss zugeben, du hast mich neugierig gemacht. Ich selbst kenne die Bücher von Jennifer Benkau noch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, schön das es auch umgekehrt funktioniert ;) Das Buch ist wirklich klasse... Erst war ich ein bisschen geschockt, weil es soooo... ähm... Hart manchmal ausgedrückt ist... Aber ich habe mich sofort in die Story verliebt... Ich werde Band 2 auch gleich hinterher hören ;)

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(