Gemeinsam Lesen ♡

Guten Morgen meine Lieben,

hach, wie habe ich die ganzen wöchentlichen Rituale doch vermisst und eins meiner liebsten war definitiv "Gemeinsam Lesen". Jeder kann gerne mitmachen. Zu finden ist die Aktion auf dem reizenden Blog [Schlunzen-Bücher]





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Wintermädchen" von Laurie Halse Anderson und bin auf Seite 121.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
... [Muss ich heute leider passen, ich habe das Buch nicht bei mir]...

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe gerade erst gestern Abend mein aktuelles Kapitel beendet und bin immer noch schockiert. Es ist mein erstes Buch, indem die Magersucht bzw. Essstörung und seine Folgen beschrieben werden. Der Schreibstil der Autorin ist so authentisch, das ich eher das Gefühl habe eine Art Tagebuch zu lesen und nicht einfach nur einen guten Roman. Man begibt sich tatsächlich auf eine Achterbahnfahrt zwischen Gut und Böse und manches Mal verwischen die Grenzen zwischen Richtig und Falsch tatsächlich. 


4. Liest du immer kapitelweise oder unterbrichst du ein Buch an einer beliebigen Stelle?
Ich lese grundsätzlich kapitelweise. Zumindest versuche ich es. Deswegen mag ich Bücher mit kurzem Kapiteln eigentlich auch lieber. Wenn dann natürlich die Müdigkeit siegt, höre ich auch schon mal auf einer X-beliebigen Seite auf. 




Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    dein Buch kenne ich nicht, aber dass es so authentisch ist, klingt echt gut. :) Ich wünsche dir noch viele tolle Lesestunden mit dem Buch. :)
    Ich lese auch am liebsten kapitelweise. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Nadine,

    jetzt machst du mich neugierig auf das Buch gemacht. :D
    Über Magersucht habe ich bisher nur "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner sowie ihre Autobiografie gelesen, die zeigen, dass es neben dem Schönheitswahn auch andere Gründe für Magersucht gibt. Unglaublich traurige. Und auch die Folgen werden sehr deutlich. ^^

    Ganz liebe Grüße ♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Heyho Nadine :)

    oh das klingt auch wieder nach schwerer Kost. Essstörungen sind natürlich auch ein ernst zu nehmendes Thema, aber die Autorin scheint gut zu schreiben wenn du das fast "hautnah" wenn ich das mal so sagen darf miterleben kannst worüber sie berichtet.

    Liebe Grüße,
    Birdy / Kiala ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich versuche immer ein Kapitel zu beenden beim Lesen. Aber es kommt immer drauf an, wie lang das Kapitel ist. Ansonsten beende ich eine Seite, dann kann ich mir am Besten merken, wo ich weiterlesen darf. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Gemeinsam-Lesen-Beitrag

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(